Aktuelles

 

28.01.2019   HERO-WORK SQL Release 3.1 wird freigegeben

Nach erfolgreichem Test der Release-Candidates durch HERO-WORK Fachhändler und Anwender wird das Release 3.1 freigegeben.

Neben der Umsetzung gesetzlicher und technischer Vorgaben lagen die wesentliche Schwerpunkte für das Release 3.1 in der Realisierung von Anwen­der­wün­schen und Berücksichtigung von Hinweisen, wie z.B.:

...sowie last but not least die kontinuierlichen An­pas­sun­gen an die Veränderungen in den Be­triebs­syste­men.

Die Beschreibung aller Neuentwicklungen des Re­lease 3.1 gegenüber der Vorgängerversion finden Sie in den Release-Informationen

 

01.08.2018   HERO-WORK SQL Release 3.0 wird freigegeben

Nach erfolgreichem Test der Release-Candidates durch HERO-WORK Fachhändler und Anwender wird das Release 3.0 freigegeben. Für die Mitarbeit der Tester und das Feedback möchten wir uns wie­der herzlich bedanken. Viele Anregungen und Hin­wei­se konnten für das Release noch berück­sich­tigt werden, wie z.B.:

Die Beschreibung aller Neuentwicklungen des Re­lease 3.0 gegenüber der Vorgängerversion finden Sie in den Release-Informationen

 

28.05.2018   HERO-WORK SQL Release-Candidate 3.0

Der Release-Candidate 3.0 wird für die HERO-WORK Fachhändler und ausgewählte Anwender zur Verfügung gestellt. Der Schwerpunkt der Ent­wick­lungen lag diesmal in folgenden Bereichen:

... und vieles mehr.
Die Beschreibung der neuen und erweiterten Funk­tionen des künftigen Release finden Sie in den Release-Informationen

 

23.01.2018   HERO-WORK SQL Release 2.9 wird freigegeben

Nach erfolgreichem Test der Release-Candidates durch HERO-WORK Fachhändler und Anwender wird das Release 2.9 freigegeben. Für die Mitarbeit der Tester und das Feedback möchten wir uns wie immer herzlich bedanken. Viele Anregungen und Hinweise konnten für das Release noch berück­sich­tigt werden.

Die Beschreibung aller Neuentwicklungen des Release 2.9 gegenüber der Vorgängerversion finden Sie in den Release-Informationen

 

03.01.2018   HERO-WORK SQL Release-Candidate 2.9

Der Release-Candidate 2.9 wird für die HERO-WORK Fachhändler und ausgewählte Anwender zur Verfügung gestellt. Neben der jährlichen An­pas­sung der Tabellen für die Umsatzsteuer-Vor­an­mel­dung und der ELSTER-Schnittstelle sowie der Bereitstellung der neuen Taxonomie für die E-Bilanz lag der Schwerpunkt der Ent­wick­lungen in folgenden Funktionen:

...und vieles mehr.
Die Beschreibung der neuen und erweiterten Funk­tionen des künftigen Release finden Sie in den Release-Informationen

 

24.07.2017   HERO-WORK SQL Release 2.8 wird freigegeben

Das Release 2.8 wird nach dem erfolgreichen Test der Release-Candidates freigegeben.
Für das Feedback der Tester möchten wir uns herz­lich bedanken. Wir konnten noch viele der Hin­weise und Anre­gungen in das Release einfließen lassen, wie z.B.

Die Beschreibung aller Neuentwicklungen im Release 2.8 gegenüber der Vorgängerversion 2.7 finden Sie in den Release-Informationen.

 

12.06.2017   HERO-WORK SQL Release-Candidate 2.8

Der Release-Candidate 2.8 wird für die HERO-WORK Fachhändler und ausgewählte Anwender zur Verfügung gestellt. Der Fokus der Entwick­lungen lag diesmal neben der Optimierung von Programm­funktionen u.a. in den Bereichen Fibu, Kasse und Faktura. Beispiele hierfür sind

...und vieles mehr.
Die Beschreibung der neuen und erweiterten Funktionen des künftigen Release finden Sie in den Release-Informationen

 

06.01.2017   HERO-WORK SQL Release 2.7 wird freigegeben

Nach umfangreichen Tests in Zusammenarbeit mit unseren Fachhändlern und ausgewählten Anwendern wird das HERO-WORK SQL Release 2.7 freigegeben. Wir bedanken uns bei allen, die am Test des RC  teilgenommen haben, für ihre Mitarbeit und das rege Feedback, mit dem viele Funktionen noch weiter optimiert werden konnten.

 

30.11.2016   HERO-WORK SQL Testversion zum Release-Candidate 2.7

Für den Release-Candidate 2.7 werden sowohl der Online-Test als auch die Testversion zum Download auf der Website bereitgestellt. Diese ermöglichen allen Interessenten eine Preview auf das künftige Release, um die neuen Funktionen und Optimierungen bereits jetzt zu testen.

Das Installationspackage enthält ab dieser Version den SQL Server Express 2014.

 

14.11.2016   HERO-WORK SQL Release-Candidate 2.7

Der Release-Candidate 2.7 wird für die HERO-WORK Fachhändler und ausgewählte Anwender zur Verfügung gestellt. Der Fokus der Entwick­lungen lag diesmal neben der Optimierung von Programm­funktionen u.a. in den Bereichen Fibu und Schnitt­stellen. Beispiele hierfür sind

...und vieles mehr.
Die Beschreibung der neuen und erweiterten Funktionen des künftigen Release finden Sie in den Release-Informationen

 

27.07.2016   HERO-WORK SQL Sonderedition Juli 16

Mit der Sonderedition Juli 16 wird eine Programm­edition herausgegeben, die alle wichtigen Funktio­nen der Warenwirtschaft und der Finanzbuchhal­tung sowie den Modul Ladenkasse enthält. Sie ermöglicht u.a. auch das Mahnwesen, den SEPA-Zahlungsverkehr, die Erstellung betriebswirtschaft­licher Auswertungen (Bilanz, GuV), den Versand von Belegen als PDF per Email und vieles mehr. Die Edition ist wahlweise als Einzelplatz oder Zweiplatzsystem für 980,- EUR (zzgl. MwSt) erhältlich.
Weitere Informationen erhalten Sie im Datenblatt.

 

27.06.2016   Demodaten für HERO-WORK SQL Testversion

Die HERO-WORK Testversion erhält auf vielfachen Wunsch unserer Fachhändler die Möglichkeit, durch HEROSOFT bereitgestellte Demodaten von der Website zu laden und zu importieren. Damit können wie im Online-Test auch mit der lokal installierten Testversion sofort viele Funktionen getestet und Auswertungen erstellt werden ohne zuerst aufwen­dig Daten erfassen zu müssen.

 

24.05.2016   HERO-WORK SQL Release 2.6 wird freigegeben

Nach umfangreichen Tests wird das Release 2.6 von HERO-WORK SQL freigegeben. Wir bedanken uns bei allen Anwendern und Fachhändlern, die am Test des RC  teilgenommen haben, für ihre Mitarbeit und das rege Feedback. Viele der Wünsche und Hinweise sind noch in das Release eingeflossen.

 

28.04.2016   HERO-WORK SQL Release-Candidate 2.6

Der Release-Candidate 2.6 wird für die HERO-WORK Fachhändler und ausgewählte Anwender zur Verfügung gestellt. Wie auch schon bei der Vorgängerversion lag der Fokus der Entwicklung auf der weiteren Erhöhung des Bedienkomforts und der Optimierung von Programmfunktionen, um ein noch effektiveres Arbeiten zu ermöglichen. Einige Beispiele hierfür sind

...und vieles mehr.
Die ausführliche Beschreibung der neuen und erweiterten Funktionen des künftigen Release finden Sie in den Release-Informationen
Übrigens:
Zum Jahreswechsel 2016/2017 endet die Übergangsfrist für den Einsatz alter, nicht mehr GoB-konformer Kassen. Mit dem in HERO-WORK SQL integrierten Kassenmodul steht ein leistungsfähiges, den neuen Anforderungen entsprechendes System zur Verfügung. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

 

12.01.2016   HERO-WORK SQL Jahresanfangsrelease mit USt-VA 2016 und ELSTER

Im Release 2.5.03 wurden die Tabellen für die Umsatzsteuervoranmeldung 2016 integriert und die ELSTER-Übertragungsroutinen wurden an die neuen Gegebenheiten angepasst.

 

06.10.2015   Release-Freigabe HERO-WORK SQL 2.5

Neben den in den Release-Candidates vorgestellten Programmerweiterungen enthält das Release 2.5 eine Reihe weiterer neuer Funktionen und Optimierungen, die auch auf die Wünsche und Anregungen der Anwender und Vertriebspartner zurückgehen. So wurde in der Finanzbuchhaltung eine neue Buchungserfassung im Datev-Stil integriert. Das Verbuchen von verarbeiteten SEPA-Zahlungen kann Sammler-orientiert erfolgen. Das Verbuchen von Vorgängen für innergemeinschaftliche Erwerbe und nach §13b UStG wurde vereinfacht. Im Bereich PPS können vorübergehend nicht benötigte Technologien archiviert werden. Mit umfangreichen Tests wurde die Kompatibilität zu Windows 10 sichergestellt. Eine Vielzahl interner Optimierungen runden die Weiterentwicklungen in diesem Release ab.

 

16.06.2015   HERO-WORK SQL Release-Candidate 2.5 mit Cloud-Zugriff

Der HERO-WORK SQL Release-Candidate 2.5 wird vorgestellt. Nach umfangreichen Entwicklungen und Optimierungen wird der Modul für den Fernzugriff in der privaten Cloud zur Nutzung freigegeben. Mit ihm kann ohne Programminstallation auf die Unternehmensdaten zugegriffen werden. Für Mitglieder der ElectronicPartner Verbundgruppe wurde eine Verarbeitungsroutine für die zur Verfügung gestellten Liefer-AVIS integriert. Sie ermöglicht u.a. die Anlage von Artikeln auf der Basis der gelieferten Daten und die Erstellung der Wareneingänge.
Außerdem wurden die Funktionen zum Mailversand im Belegdruck der Warenwirtschaft erweitert und viele Wünsche und Anregungen unserer Anwender umgesetzt.

 

07.04.2015   HERO-WORK SQL optimiert für Fernzugriff / Cloud

In HERO-WORK SQL wurden umfangreiche Optimierungen vorgenommen, mit denen der Fernzugriff auf Ihre Unternehmensdaten beim Betrieb in der Cloud z.B. über eine DSL- oder LTE-Verbindung nochmals wesentlich beschleunigt wurde. Das Programm erreicht damit auch in diesen Umgebungen und unter dem Einfluss der alles dominierenden TCP-Latenz eine sehr gute Performance. 

 

17.02.2015   HERO-WORK SQL Testmöglichkeit in der Cloud

HERO-WORK SQL unterstützt die Arbeit in der Cloud. Für diese Funktionalität wurde jetzt eine Testmöglichkeit bereit gestellt.
Durch einfaches Laden und Ausführen einer Programmdatei kann im Test gegen einen Datenbestand auf einem Server im Internet gearbeitet werden. Dieser praktische Anwendungsfall ist bspw. für Ihre Firma von Nutzen, wenn externe Mitarbeiter auf Ihren zentralen Datenbestand zugreifen und damit arbeiten sollen. Befinden sich die sensiblen Daten dabei auf einem zentralen Server in Ihrer Firma, arbeiten Sie in Ihrer privaten Cloud.
Haben Sie sich bisher noch keinen Eindruck von der Leistungsfähigkeit von HERO-WORK SQL verschaffen können, so besteht für Sie durch die Testumgebung in der Cloud die einfache Möglichkeit dazu, ohne eine komplette Testversion installieren zu müssen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

 

07.01.2015   HERO-WORK SQL Jahresanfangsrelease mit USt-VA 2015, ELSTER und Tabletoptimierungen

Im Release 2.4 wurde neben der Bereitstellung der Tabellen für die Umsatzsteuervoranmeldung 2015 und der Anpassung der ELSTER-Übertragungsroutinen ein Entwicklungsschwerpunkt auf Optimierungen der Oberfläche und Funktionalität für die Nutzung auf Tablet-PSs und Touchsreen-Bedienung gelegt.
Außerdem wurde der integrierte PDF-Konverter erweitert und ermöglicht jetzt die Erstellung von PDF/A-Dateien zur sicheren Archivierung sowie die Einbettung von Fonts.

 

17.09.2014   Release-Freigabe HERO-WORK SQL 2.3

Nach einer intensiven Testphase mit unseren Fachhändlern und einer Reihe von Anwendern wurden die Hinweise und Anregungen zu den beiden Release-Candidates eingearbeitet und das Release 2.3 konnte am 17.09.2014 freigegeben werden.

 

08.08.2014   HERO-WORK SQL Release-Candidate 2.3 - arbeitsfähig in nur 2 Stunden

In HERO-WORK SQL wurde mit dem Release-Candidate 2.3 ein Programmeinrichtungs- und Programmeinführungsassistent integriert, mit dem die komplette Arbeitsfähigkeit in ca. 2 Stunden hergestellt werden kann. Mit ihm können zunächst in wenigen Schritten die erforderlichen Firmendaten erfasst werden. Danach geben weitere Funktionen des Assistenten eine Einführung in die Kernkomponenten des Systems. So kann in kürzester Zeit das erste Angebot oder die erste Rechnung erstellt und ausgedruckt werden.
Weitere wichtige Neuentwicklungen und Funktionserweiterungen in der Version sind z.B. eine neue Funktion zum einfachen Ausbuchen offener Posten, die komfortable Erstellung von Briefpapieren, eine Funktion zum Druck und Versand von Lastschriftankündigungen,  Erweiterungen im Wiedervorlagesystem zur Pflege der Kunden- und Lieferantenbeziehungen, die Möglichkeit der Erstellung der Umsatzsteuererklärung und Übertragung mit ELSTER, Erweiterungen im Handling der Abschlags- und Schlussrechnungen oder auch die Funktionen zur Leihgutüberwachung.

 

31.03.2014   Größte Datenbank auf HERO-WORK SQL umgestellt

Die größte, bisher noch auf HERO-WORK Version 9 verbliebene Datenbank, wurde in diesem Monat auf HERO-WORK SQL umgestellt.
Die GSL Gesellschaft für Service + Logistik in Mitteldeutschland mbH ist ein Dienstleistungsunternehmen das hauptsächlich in den Bereichen Service, Logistik, After Sales Service, Ersatzteillogistik, Retourenmanagement und Callcenter tätig ist. Sie nutzt seit dem Jahr 2000 das Programmsystem HERO-WORK, bisher in der Vorgängerversion 9. Die Anwendung zeichnet sich durch eine Vielzahl von kundenspezifischen Anpassungen an eine für die Branche spezielle Arbeitsweise, durch eine hohe Anzahl von Kunden (erweiterter Kundennummernbereich) und eine sehr große anfallende Datenmenge aus.
Im März 2014 erfolgte nach umfangreichen Vorarbeiten und Tests die Umstellung auf das aktuelle Programm HERO-WORK SQL. Dabei wurden alle Daten aus dem bisherigen System vollständig übernommen und alle für die Arbeit relevanten Anpassungen wieder bereitgestellt. Für den gesamten Umstellungsvorgang incl. Einweisung der Mitarbeiter waren nur wenige Stunden erforderlich. Bereits am Mittag des Umstellungstages war die Arbeitsfähigkeit wieder vollständig gegeben.

 

07.01.2014   HERO-WORK SQL Jahresanfangsrelease mit SEPA, USt-VA 2014 und Elster

Das Jahresanfangsrelease 2.2 von HERO-WORK SQL enthält die Tabellen für die Umsatzsteuervoranmeldung 2014. Die ELSTER Übertragungsroutinen für die Übermittlung der Umsatzsteuer-Voranmeldung und die E-Bilanz wurden an die aktuellen Erfordernisse angepasst.
Der Zahlungsverkehr per SEPA-Lastschrifteinzug ist ab dieser Version freigegeben.
Außerdem wurde die Datev-Schnittstelle in ihrer Funktionalität und Konfigurierbarkeit erweitert.
 

 

06.12.2013   HERO-WORK SQL mit SEPA-Lastschrift

Der heute bereitgestellte neue RC von HERO-WORK SQL ermöglicht den SEPA-Lastschrifteinzug. Es wurden Tools für die Umstellung vom bisherigen Einzugsverfahren auf den neuen SEPA-Lastschrifteinzug bereitgestellt. So kann bspw. auf fehlende Angaben und Ermächtigungen (Mandate) geprüft werden, es können Kundenmitteilungen zur Umdeutung bestehender Einzugsermächtigungen erstellt werden und es können neue Lastschriftmandate für Kunden gedruckt werden. Der eigentliche Zahlungsverkehr per SEPA-Lastschrifteinzug ist ab dieser Version möglich.

 

22.11.2013   HERO-WORK SQL optimiert für Windows 8.1, Testversion mit produktiv einsetzbarem SQL-Server

Aufgrund der vielen Anfragen zu Windows 8.1 und zu einem auch in Mehrplatzumgebung produktiv einsetzbaren SQl-Server haben wir uns entschlossen, das HERO-WORK Jahresende-Release 2.2 schon jetzt schon als Testversion und RC-Update bereitzustellen. Das Programm wurde unter Windows 8.1 getestet und optimiert. Die Testversion wird mit dem SQL-Express Server 2008 R2 ausgeliefert.  Dieser bietet Kompatibilität zu allen Windows-Betriebssystemen ab Windows XP und ist für den Einsatz in kleinen Netzwerken bis 5 Arbeitsplätzen problemlos und je nach Arbeits- und Datenaufkommen in den meisten Fällen auch bis zu 10 Arbeitsplätzen geeignet.

Der Release-Candidate zur Version 2.2 enthält umfangreiche Neuentwicklungen und Erweiterungen:

Außerdem wurde eine Vielzahl von Anwenderwünschen in die Entwicklungen einbezogen.

 

11.06.2013   Release-Freigabe HERO-WORK SQL Version 2.1

Die HERO-WORK SQL Version 2.1 wird am 04.06.2013 als Test- und Auslieferungsversion und am 11.06.2013 auch als Programmupdate freigegeben. Neben den aus den RC bekannten Funktionen enthält die Freigabeversion den neuen Modul Bestellmahnwesen mit dem Bestellungen hinsichtlich des Eingangs von Auftragsbestätigungen und der geplanten Liefertermine ausgewertet und diesbezügliche Erinnerungs- bzw. Anmahnungsdokumente an die Lieferanten erstellt werden können.
Außerdem wurden im Release weitere Funktionen in Vorbereitung auf den SEPA-Lastschrifteinzug integriert.
SEPA-Überweisungen können im gesamten SEPA-Gebiet ausgeführt werden.

 

14.05.2013   Zweiter Release-Candidate HERO-WORK SQL 2.1 mit SEPA verfügbar

Update und Testversion des zweiten Release-Candidate für die HERO-WORK SQL Version 2.1 stehen bereit. Der RC enthält die Erweiterung des Zahlungsverkehrs auf das SEPA-Verfahren.
Damit können neben dem bisherigen Datenträgeraustauschverfahren DTA jetzt auch Überweisungen im SEPA-Verfahren (Single Euro Payment Area) ausgeführt werden.
Die Ausführung von Lastschrifteinzügen nach dem SEPA-Verfahren befindet sich in Entwicklung.

 

26.03.2013   Erster Release-Candidate HERO-WORK SQL mit E-Bilanz verfügbar

Der erste Release-Candidate für HERO-WORK SQL mit integrierter E-Bilanz wird vorgestellt.
Beim HERO-WORK SQL E-Bilanz Modul handelt es sich um einen integrierten Bestandteil der HERO-WORK SQL Finanzbuchhaltung. Mit ihm können

Die benötigten Daten werden aus den Sachkonten der HERO-WORK SQL Finanzbuchhaltung gewonnen, ein Verfahren das bereits seit Jahren auch für die Umsatzsteuer-Voranmeldung effektiv angewendet wird.
Die Konfiguration und Erstellung der E-Bilanz in HERO-WORK SQL ist sowohl für Neuanwender als auch für langjährige Nutzer unkompliziert:

Weitere Informationen zum Thema E-Bilanz und zum HERO-WORK SQL E-Bilanzmodul finden Sie auf unserer Seite HERO-WORK SQL E-Bilanz.
Bei Fragen oder für weitere Informationen nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

 

20.02.2013   HERO-WORK SQL mit E-Bilanz kommt

Im März 2013 wird die erste HERO-WORK SQL Version mit E-Bilanz verfügbar sein. Die Elster-Übertragungstests unserer eigenen E-Bilanz an die Finanzverwaltung sind erfolgreich verlaufen.
Nachdem die Einführung der elektronischen Abgabe der Bilanzen beim Finanzamt mehrmals verschoben wurde, startete sie nun endgültig ab 1. Januar 2013. Damit müssen alle bilanzierenden Unternehmen ab dem Wirtschaftsjahr 2013 ihre Jahresabschlüsse auf elektronischem Wege den Finanzämtern zur Verfügung stellen.
In HERO-WORK SQL werden Automatismen und komfortable Funktionen integriert, mit denen auch bei der Arbeit mit individueller Sachkontenanlage die E-Bilanz Anforderungen umgesetzt werden können.

 

03.12.2012   HERO-WORK SQL Release-Freigabe 2.0

Für das Release wurden die bereits im Release-Candidate vorgestellten Neu- und Weiterentwicklungen in enger Zusammenarbeit mit den Testern optimiert. Außerdem wurden weitere neue Programmfunktionen, wie z.B. der Import von Inventurdaten aus MDE-Geräten oder Datei und die HERO-WORK Dokumentenverwaltung integriert. Es erfolgte die Anpassung an die Erfordernisse der zertifizierten Übertragung der Umsatzsteuer-Voranmeldung sowie an die Vorgaben für 2013.

 

17.09.2012   HERO-WORK SQL Vorstellung Release-Candidate 2.0

Nach umfangreichen Entwicklungen vor allem in den Bereichen Produktionsplanung- und Steuerung sowie in der Textbearbeitung und -verwaltung wird der Release-Candidate zur Version 2.0 vorgestellt.
Im Bereich der Produktion wurden komplexe Auftragsstrukturen (verkettete Produktionsaufträge) ermöglicht. Der neue Modul Kapazitätsplanung ermöglicht die Planung von Produktionsaufträgen und Auftragsstrukturen auf der Basis der vorhandenen Fertigungskapazitäten und erlaubt Aussagen über die Durchführbarkeit der Produktion und die Durchlaufzeit bei der aktuellen Auslastung. Weiterhin wurden Anforderungen aus der Spritzgussfertigung eingearbeitet.
Mit dem Ziel, in HERO-WORK SQL als integriertes System alle Abläufe mit "Bordmitteln" realisieren zu können, wurde die interne Textbearbeitung und -verwaltung zur Verfügung gestellt. Sie ermöglicht die Erstellung und Verwaltung von Briefen und Textdokumenten direkt im System mit unmittelbarer Verbindung zum Kunden oder Lieferanten. Diese können je nach gewünschtem Versandweg entweder gedruckt oder mit Hilfe des internen PDF-Konverters und des internen Mailsystems versandt werden. Einzelversand und Serienbriefversand sind auf beiden Wegen gleichermaßen möglich.
Außerdem wurde auch in dieser Version wieder eine Vielzahl von Anwenderwünschen umgesetzt, wie z.B. Belegschemen für Lieferanten, Barcodedruck im Code 128 usw.

 

30.07.2012   HERO-WORK SQL in der Leder-Chargenverwaltung

In diesem Monat wird die Anwendung zur Verwaltung des Lederlagers eines Polstermöbelherstellers erfolgreich auf HERO-WORK SQL umgestellt. Die Anwendung realisiert chargenbezogen die Erfassung und Verwaltung sowie die Ausgabe des benötigten Leders in die Fertigung oder an Kooperationspartner. Reservierungen, ggf. Rücknahmen und die Verwaltung von Resten sind ebenso möglich. Die Auflösung erfolgt bis hin zur einzelnen Haut mit ihrer individuellen Größe. Es ist eine ständige Information über die Verfügbarkeit des Leders nach Chargen gegeben. Eine Recherchierbarkeit der Historie vom Einkauf bis zur Verwendung (Kunde, Auftrag etc.) ist jederzeit gegeben.

 

10.04.2012   HERO-WORK SQL Releasefreigabe 1.9

Nach erfolgreichem Test des RC wird das Release 1.9 freigegeben. Neben der Überarbeitung des Formulargenerators lagen wesentliche Entwicklungsschwerpunkte im Bereich der Warenwirtschaft. So wurde u.a  die Verarbeitung von Folgeartikeln (z.B. zur automatischen Erzeugung von Zuschlagspositionen) auch in der Ladenkasse ermöglicht. Im Belegdruck stehen weitere Druckoptionen für die Ausgabe der Preise zur Verfügung. Die Möglichkeiten zur Festlegung skontierbarer bzw. nicht skontierbarer Beleganteile wurden erweitert und positionsabhängige globale Zuschläge eingeführt. Außerdem wurden neue Druckoptionen und Auswertungslisten zur Verfügung gestellt. Ein Kalkulator in numerischen Feldern ermöglicht die einfache Berechnung und Übernahme der benötigten Werte. Die meisten der Neu- und Weiterentwicklungen im Release gehen in bewährter Weise auf Wünsche und Anregungen der Anwender zurück.

 

20.03.2012   Erster DeLaval-Händler in Österreich stellt auf HERO-WORK SQL um

Der erste der DeLaval-Vertragshändler in Österreich, die Firma Klettner Agrardienst GmbH aus Mittersill, hat nach 11 Jahren Arbeit mit HERO-WORK den Umstieg auf das neue Programm HERO-WORK SQL mit dem Umzug in ein neu erbautes Firmengebäude verbunden und dabei gleichzeitig auf 3 Arbeitsplätze incl. Kassenlösung erweitert. Außerdem arbeiten vier Außendienstmitarbeiter auf ihren Servicefahrzeugen unterwegs ebenfalls mit entsprechenden HERO-WORK Versionen, wobei ein Datenabgleich (B2B-Lösung) dafür sorgt, dass alle warenwirtschaftlich relevanten Daten sowohl auf den Laptops der Außendienstmitarbeiter als auch in der Zentrale zur Verfügung stehen.

 

15.03.2012   Letzte MS-DOS Version auf HERO-WORK SQL umgestellt

Im März 2012 wurde die letzte (seit 1993 in Betrieb befindliche) HERO-WORK Version auf Basis MS-DOS auf HERO-WORK SQL umgestellt. Die Firma Paul Wünn GmbH & Co. Industriebedarf KG aus Coburg arbeitete trotz der Verfügbarkeit der Windows-Version auf eigenen Wunsch viele Jahre mit der MS-DOS Sonderversion für 10 Arbeitsplätze. Bei der jetzt erfolgten Umstellung sollten auch aus dieser Version die Daten vollständig nach HERO-WORK SQL übernommen werden, so dass ein nahtloses Weiterarbeiten möglich ist. Durch umfangreiche Programmierarbeiten und unsere langjährige Erfahrung ist dies auch gelungen. Im Zuge der Umstellung musste die gesamte Hardware aufgrund des hohen Alters der Technik ersetzt werden. In enger Zusammenarbeit mit dem Hardware- und Netzwerkspezialisten ist es gelungen, dass die Firma Wünn nach nur einem Tag Arbeitsunterbrechung mit allen 10 Stationen (incl. Kasse) mit HERO-WORK SQL weiterarbeiten konnte.

 

01.02.2012   DeLaval GmbH stellt Sonderversion für SST um

Die Firma DeLaval GmbH aus Glinde bei Hamburg, weltweit führender Hersteller im Bereich der Hofinnenwirtschaft, hat für Ihre Servicetechniker und Mobilshops im Außendienst bereits seit über 10 Jahren eine Spezialversion von HERO-WORK im Einsatz. Diese wurde jetzt erfolgreich auf HERO-WORK SQL umgesetzt. Für ein Drittel der Kundendienstmitarbeiter ist inzwischen die Umstellung auf das neue System erfolgt.

 

10.01.2012   Silver Independent Software Vendor Kompetenz bestätigt

Die HEROSOFT GmbH hat im Microsoft Partnerprogramm auch für 2012 wieder die Silver-ISV Kompetenz (unabhängiger Softwareanbieter) verbunden mit der Zertifizierung der Programmdateien von HERO-WORK SQL erreicht. Damit konnten wir die Zukunftssicherheit des neuen Programms HERO-WORK SQL erneut unter Beweis stellen. Zertifizierung, Signatur und das Kompatibilitätslogo stehen für sichere und moderne Software.

 

05.01.2012   HERO-WORK SQL Releasefreigabe 1.8.02

Für HERO-WORK SQL wird das Release 1.8.02 freigegeben. Es wurden die Umsatzsteuer- Voranmeldungstabellen für das Jahr 2012 gemäß den amtlichen Vorgaben integriert und die ELSTER-Schnittstelle angepasst. Weiterhin wurden auch in diesem Release wieder zahlreiche Wünsche und Hinweise der Anwender umgesetzt.

 

03.01.2012   End-of-Life für HERO-WORK 9/10

HERO-WORK 9/10 auf Basis des Datenbanksystems CONZEPT 16 erreicht das End-of-Life. Mit dem Abschluß-Release 9.9.50 bzw. 10.9.50 wurden letztmalig Anpassungen an die gesetzlichen Vorgaben (USt-Voranmeldung) und Weiterentwicklungen vorgenommen. Der Support für Anwender mit Servicevereinbarung läuft bis zum Jahresende weiter. Individuelle Angebdung, die Entwicklungen in HERO-WORK 9/10 zu beenden wurde erforderlich, weil der Umstellungsprozess auf HERO-WORK SQL inzwischen so weit fortgeschritten ist, dass die planmäßige Programmpflege für die wenigen noch auf dieser Version verbliebenen Anwender zu unwirtschaftlich wird.

 

06.12.2011   Umstellung der ersten PPS-Anwendung abgeschlossen

Die Programmumstellung von HERO-WORK 9 auf HERO-WORK SQL wird bei einem Hersteller von Laborglasgeräten und -apparaturen erfolgreich abgeschlossen. Die Besonderheit dieser Anwendung ist die vollständige Nutzung der Produktionsplanung- und Steuerung incl. Sonderfunktionen. Die Anwendung läuft in einem Netzwerk mit 12 Stationen und es werden ebenfalls die Programmteile Warenwirtschaft mit Mehrlagerverwaltung und Finanzbuchhaltung genutzt. In Zusammenarbeit mit dem betreuenden Fachhändler konnte die Umstellung nahezu ohne Arbeitsunterbrechung und mit geringen Aufwand für den Anwender erfolgen.

 

09.11.2011   HERO-WORK SQL Releasefreigabe 1.8

Nach erfolgreichem Test des RC und dem positiven Feedback wird das Release 1.8 freigegeben. Besonderes Lob erhielten die neuen Auskunftsfunktionen und der Konfigurationsassistent. Sowohl unsere Fachhändler, als auch Anwender, die HERO-WORK SQL in Vorbereitung auf die Programmumstellung bzw. den Echteinsatz mit der neuen Routine installiert haben, hat die schnelle und unkomplizierte Handhabung überzeugt.
Viele Hinweise und Anregungen der Anwender zum RC wurden in die finale Fassung des Release aufgenommen. Herzlichen Dank an alle Tester!

 

06.10.2011   HERO-WORK SQL Release Candidate 1.8

Im RC 1.8 sind neben einer neuen Installationsroutine mit Konfigurationsassistent, der das ERP-System in wenigen Minuten bereitstellt, vor allem die erweiterten Auskunftsfunktionen Highlights der Version.
So ist mit dem neuen Installations- und Konfigurationsassistenten auch für ungeübte Nutzer die Installation und Einrichtung incl. der Installation eines SQL-Express Servers in weniger als 15 min möglich.
Die neuen Auskunftsfunktionen für Kunden, Lieferanten und Artikel ermöglichen es, die individuell wichtigsten Informationen einschließlich der Textinformationen übersichtlich darzustellen.
Weiterhin wurden in der Version wieder eine Vielzahl von Wünschen und Anregungen der Anwender eingearbeitet. Ausführliche Informationen gibt wie immer die Releaseinformation.

 

04.07.2011   HERO-WORK Release 1.7

Für HERO-WORK SQL wird nach erfolgreicher Testphase das Release 1.7 freigegeben. Gegenüber dem im März bereits vorgestellten RC wurde nochmals eine Vielzahl von Funktionen integriert. So können u.a. für die Anwenderfelder im Kunden und Beleg individuelle Suchlisten und Kontrollen hinterlegt werden. Die Möglichkeiten zur Arbeit mit Projekten in der Warenwirtschaft wurden erweitert. Für Belegpositionen sind teilskontierbare Beträge möglich und es kann ein globaler Zuschlag für Ausgangsbelege (z.B. Bearbeitungspauschalen) festgelegt werden. Auch das Handling der Reports wurde optimiert.
Für die Arbeit mit Ausschreibungstexten steht ein Importmodul für sirAdos MDI zur Verfügung.

 

30.03.2011   HERO-WORK Release-Candidate 1.7

Für HERO-WORK SQL wird der Release-Candidate 1.7 vorgestellt. Er enthält eine Vielzahl neuer Programmfunktionen, wie z.B. die Personal-Stundenerfassung zur Erfassung und Verwaltung von Personal-Arbeitszeitdaten bis hin zur Bruttolohnermittlung, den Modul Zeiterfassung zur Anbindung von Zeiterfassungsterminals und Verarbeitung der Daten in der Personal-Stundenerfassung oder auch der neuen WYSIWYG - Texteditor, mit dem Texte (z.B. Kopf-, Fuß- und Positionstexte zu Warenwirtschaftsbelegen) komfortabel und übersichtlich erstellt und bearbeitet werden können. Die neuen anwenderdefinierten Sortierungen (zunächst in den Programmteilen Kunden listen, Lieferanten listen und Artikel listen) ermöglichen durch die freie Festlegung und Verwendung der Sortierkriterien vielfältige neue Auswertungen im Programm.

 

18.03.2011   HERO-WORK Wissensdatenbank

Auf der Website der HEROSOFT GmbH wird unter der Rubrik Häufige Fragen mit dem Aufbau einer Wissensdatenbank begonnen, in der sowohl HERO-WORK Anwender als Fachhändler Zugang zu wichtigen Informationen rund um den Programmeinsatz erhalten. Auf der Seite sind Dokumente zusammengestellt, die einerseits Antworten auf häufig gestellte Fragen geben oder andererseits auch Anleitungen zum Vorgehen bei speziellen Arbeitsweisen mit HERO-WORK SQL enthalten. Der Inhalt wird kontinuierlich erweitert.

 

10.01.2011   HERO-WORK SQL Release 1.6

Im jetzt freigegebenen HERO-WORK SQL Release 1.6 wurden die Umsatzsteuer-Voranmeldungstabellen für das Jahr 2011 gemäß den amtlichen Vorgaben integriert und die ELSTER-Schnittstelle angepasst.
Die Funktionen der Produktionsplanung und -steuerung sowie der Filialverwaltung wurden erweitert und zahlreiche Wünsche und Hinweise der Anwender wurden umgesetzt.
Das Programm hat erfolgreich den Windows-Logo Test bestanden und trägt das Logo Kompatibel mit Windows 7.
Damit verbunden ist die digitale Signierung der HERO-WORK Software.
 

 

04.01.2011   MICROSOFT Partner

Die HEROSOFT GmbH erreicht im Microsoft-Partner-Programm mit dem Windows 7 Logo und den vielen Anwenderreferenzen den Status Silver Independent Software Vendor (unabhängiger Softwareanbieter).

 

 

30.09.2010   HERO-WORK SQL Release 1.5

Nach erfolgreicher Testphase des RC wird die Version 1.5.01 freigegeben. Die Anregungen und Hinweise aus der Testphase wurden eingearbeitet. So ist nochmals eine Reihe von Funktionen, insbesondere in Bereich der Warenwirtschaft, hinzugekommen. Dazu zählen beispielsweise das Zusammenführen von Angeboten, Erweiterungen in den Belegübernahmen und Verbesserungen im Handling der Listenformate und Formularvorgaben.
Durch die Erfahrungen aus weiteren Programmumstellungen gelang es außerdem, die Datenübernahme aus HERO-WORK 9 / 10 nochmals wesentlich zu beschleunigen.

 

12.08.2010   HERO-WORK SQL Release Candidate 1.5

Es wird der RC für die Version 1.5 vorgestellt. Er enthält den Modul Reklamationsmanager, der umfangreiche Funktionen für ein komfortables Handling von Reklamationen und Reparaturen zur Verfügung stellt. So können komplette Reklamationszyklen von der Anmeldung duch den Kunden über Eigenreparatur bzw. Reparatur beim Lieferanten oder Austausch bis hin zur Rücklieferung an den Kunden verwaltet und ausgewertet werden.
Weiterhin wurde das Stücklistenartikel- und Objekthandling in dieser Version stark erweitert. So können beispielsweise Stücklistenartikel direkt bei ihrer Verwendung in der Fakturierung konfiguriert werden. Sowohl den Positionen als auch dem Stücklistenartikel selbst können Objekte (z.B. Teile mit Seriennummer) zugeordnet werden.
Außerdem wurde wieder eine Vielzahl von Wünschen und Anregungen der Anwender umgesetzt. Die Palette reicht hier von Eingabehilfen über Erweiterungen in der Druckvorschau und neuen Informationen im Bereich Stammdaten/Auskunft bis hin zu neuen anwenderspezifischen Funktionen.

 

01.06.2010   HERO-WORK SQL Release 1.4.05

Es wird die abschließende Version des Release 1.4 bereitgestellt. In ihr sind insbesondere die Erfahrungen und Wünsche der Anwender bei Umstellungen von der alten Version 9.9 auf HERO-WORK SQL eingeflossen.
So wurden neue Anpassungsmöglichkeiten integriert und bestehende erweitert, Abläufe wurden optimiert.
Neue Funktionen in der Filialverwaltung, im Auskunftssystem (CRM) und im Belegwesen wurden zur Verfügung gestellt.

 

17.02.2010   HERO-WORK SQL Release 1.4

Nach erfolgreichem BETA-Test wird das Release 1.4 des neuen Programmsystems HERO-WORK SQL freigegeben. Am auffälligtsen sind in dieser Version die Verbesserungen im Bedienkomfort, im Auskunftshandling und im Tasksystem.
Ein neuer Programm-Modul zum Verleih von Objekten ermöglicht das Verwalten, Verleihen und zurücknehmen von Objekten mit Erstellung entsprechender Belege in der Warenwirtschaft.
Die Funktionen im Modul Stücklistenartikel wurden stark erweitet, neue Funktionen in den Programmteilen Warenwirtschaft und Kasse wurden bereitgestellt.

 

01.12.2009   HERO-WORK SQL Release 1.3

Nach erfolgreichem BETA-Test wird das Release 1.3 des neuen Programmsystems HERO-WORK SQL freigegeben. Die Version enthält zahlreiche neue Funktionen und Programmteile wie z.B. die Verarbeitung von Stücklistenartikeln, die Textverwaltung mit Anbindung an MS-WORD, einen Modul zum Export von Saldendaten der Finanzbuchhaltung sowie einen Prozedurscriptcompiler zur Realisierung individueller Programmanpassungen.

 

18.06.2009   HERO-WORK SQL Release 1.2

Mit dem Release 1.2, das zahlreiche neue Funktionen enthält, wird das neue Programmsystem HERO-WORK SQL für den allgemeinen Verkauf freigegeben.

 

06.02.2009   HERO-WORK SQL Release 1.0

Nach über 3-jähriger Entwicklungsarbeit konnte am 06.02.2009 die erste Version des neuen Programmsystems HERO-WORK SQL für einen begrenzten Anwenderkreis freigegeben werden.
Ziel der langen Entwicklungsarbeit war und ist die Umsetzung der bewährten Funktionalität und Stabilität unseres bekannten betriebswirtschaftlichen Komplexsystems auf modernste Technologien und Plattformen. So wird als Datenbankbasis der Microsoft SQL-Server verwendet, der entweder in der Express-Version (für kleine und mittlere Anwendungen) oder aber in der Vollversion zum Einsatz kommt.
In der Version 1.0 von HERO-WORK SQL sind alle Funktionen der Finanzbuchhaltung incl. Zahlungsverkehr, Dauerauftragsverwaltung, DATEV-Schnittstelle, USt-Voranmeldung mit ELSTER, IST-Besteuerung sowie die Erstellung betriebswirtschaftlicher Auswertungen bis hin zur Bilanz integriert. Der Bereich Warenwirtschaft enthält ebenfalls bereits alle Funktionen des Belegwesens mit seinen Möglichkeiten zur Belegüberführung, den vielschichtigen Preisfindungsroutinen und den umfangreichen Auswertungen.
Somit ist HERO-WORK SQL in der Version 1.0 ein komplexes Programmpakt für Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltung mit all den aus HERO-WORK 10 bekannten Features auf modernstem Niveau.